Home > Gesehen, Gelesen > Mit Bier gegen Alkoholismus

Mit Bier gegen Alkoholismus

In Ziegeleien fand ein Potsdamer Gewerbeaufsichtsbeamter daher noch 1907 einen Schnapskonsum von bis zu zwei Litern am Tag vor.

Ralf Hoffrogge schreibt in einem Artikel im Neuen Deutschland vom 28.12.2011 über die Rolle des Alkohols in der Arbeiterbewegung. Dass übermäßiger Schnapskonsum zunächst mittels Bier gesenkt worden ist, ist dabei nur einer von mehreren ganz spannenden Facts.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks